Begriffserklärung

Corporate Image:

Das Unternehmensimage ist das Spiegelbild des Unternehmens

welches sich Personen vom Unternehmen selbst, dem Unternehmer oder einem Produkt machen!

Das Innenleben eines Unternehmens und die Außenwahrnehmung sind untrennbar miteinander verbunden und befinden sich in einer starken Wechselwirkung zueinander.

Selbst die perfekteste Außendarstellung kann ihre Wirkung verlieren, wenn im Inneren des Betriebes dauerhaft Turbulenzen spür- und sichtbar werden.

In mittelständischen Betrieben sind Differenzen zwischen Außendarstellung durch den Vertrieb bspw. und einem unstimmigen Innenleben auf Kundenseite schnell spürbar und zeigen sich unter Umständen durch schleichende Kundenverluste.

 

Aus diesem Grund beschäftige ich mich auch intensiv mit der Corporate Identity, um ein Gleichgewicht zwischen der Außenwahrnehmung und der Innendarstellung herzustellen!

 

Corporate Identity:

Die Unternehmensidentität ist das Selbstbild bzw. die Persönlichkeit

eines Unternehmens! Sie bringt die authentischen Werte auf den Punkt!

Die Identität eines Unternehmens basiert auf Werten und Richtlinien, die sich durch das ganze Unternehmen ziehen sollten.

Je weitreichender Unternehmensstrukturen sind, umso genauer müssen diese analysiert und organisiert werden, um ein einheitliches Bild nach innen und außen zu vermitteln.

Die Corporate Identity soll im Wesentlichen definieren, wer man ist und wofür das Unternehmen steht.

 

Die wichtigsten Bereiche, die eine authentische Unternehmensidentität gewährleisten sind:

Corporate Design

Dieser Bereich stellt alle visuell erfassbaren Elemente dar!

Damit stellt ein Unternehmen seine Identität dar.
Sie sollten einheitlich gestaltet sein, um den Wiedererkennungswert zu erhöhen.

Beispiele Corporate Design:
authentisches Firmenlogo, Firmenlogo am Firmeneingang – auf der Webseite – in der Werbung – auf Drucksorten,

repräsentative Farbgestaltung, Gestaltung von Visitenkarten, Broschüren und Werbesorten

Corporate Behaviour

Hier geht es um das Verhalten des Unternehmens!

Wie verhält sich das Unternehmen zu Personen, die direkt mit dem Unternehmen in Verbindung stehen.
Dazu gehören die eigenen Mitarbeiter und Kunden genauso wie Zulieferer, Partnerunternehmen usw.

Beipiele Corporate Behaviour:
Führung der Mitarbeiter, die eigene Kritikfähigkeit, die Einsatzbereitschaft, die Teamfähigkeit uvm.

Corporate Communications
Die Kommunikation betrifft die Art und Weise der Werteübermittlung!

Wie transportiert das Unternehmen ihre Anliegen und Werte nach innen und außen!.

Beispiele Corporate Communications:
Kommunikation zwischen Abteilungen und Hierarchieebenen im Unternehmen, Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation im Falle von Reklamationen,
Service, die Informationsweitergabe im Unternehmen, Kommunikationsinstrumente, der generelle Umgangston im Unternehmen, Fokus der externen Kommunikation